Mitglied werden

Du willst ein Teil der Vennikler Crew werden? Erfahre hier alles über die Mitgliedschaft beim TVV! Bei offenen Fragen wende dich einfach an uns: .

Wie werde ich Mitglied?

Du findest hier den Aufnahmeantrag , dieser muss ausgefüllt bei uns ankommen. Das funktioniert auch postalisch.

Bevor du Mitglied wirst, ist es natürlich wichtig, dass unsere Angebote mit deinen Erwartungen im Einklang stehen. Hier auf der Website kannst du dich schlau lesen und durchklicken, z. B. unter „Wer sind wir?„.

Wenn du an einem Kurs interessiert bist oder bestimmten Aktivitäten, ist es für alle Beteiligten oft sehr hilfreich darüber einfach mal zu reden. Stelle deine Frage oder was auch immer dir auf dem Herzen liegt einfach an , dann können wir uns zum Gespräch verabreden.

Welche Kosten kommen auf mich zu?

Mitgliedsbeitrag

Mitgliedschaft in der
Wassersportabteilung
Halbjährlich Jährlich
Einzelpersonen ab 18 Jahre * 48,00 96,00
Ehegatten ab 18 Jahre (je Person) * 39,00 78,00
Passive Mitglieder * 30,00 60,00
Jugendliche, Schüler (bis 16 Jahre) ** 30,00 60,00
bei 2 Kindern je Kind ** 27,00 54,00
bei 3 Kindern je Kind ** 25,20 50,40
ab 4. Kind **   0,00   0,00
Auszubildende, Studenten  (bis max. 25 Jahre) *** 30,00 60,00

Hier handelt es sich um einen Ausschnitt für unsere Abteilung. Die gesamte Übersicht findest du hier. Gerade bei der Mitgliedschaft in verschiedenen Abteilungen kann das sehr hilfreich sein.

* Zusatzbeitrag bei aktiver Teilnahme beim Turnen/Fitness: jährlich € 48,- , Tischtennis oder Handball: jährlich 24 €, in Summe mindestens jedoch entsprechender Beitrag in der jeweiligen Abteilung
** berechtigt auch zur Teilnahme beim Turnen, Tischtennis oder Handball
*** Zusatzbeitrag bei aktiver Teilnahme beim Turnen/Fitness: jährlich € 12,-

Aufnahmegebühr

Als Beteiligung an unserer Infrastruktur erheben wir eine Aufnahmegebühr pro Erwachsenem bzw. pro Familie. Diese führt in den ersten drei Jahren zu einem um € 85,- erhöhten Beitrag. Der Beitrag fällt ab dem 16 Lebensjahr an.

Freiwillig ab leistbarer Jahresbeitrag

Ab dem 16. Lebensjahr werden zusätzlich € 90,- jährlich zum Erhalt und Pflege des Vereinseigentums erhoben. Dazu gehören beispielsweise Vereinsboote, Vereinsheim, Vereinsgelände und Steganlage. Dieser Beitrag kann freiwillig mit Arbeitsstunden verringert werden.

Hintergrund dieses Beitrags ist die einfache Tatsache, dass wir ein Verein sind. Das bedeutet, dass die Mitglieder zusammen ihr gemeinsames Hobby realisieren. Der freiwillig ableistbare Beitrag ist ein Anreiz im Verein aktiv zu sein. Jeder Sportler der gerne seine Zeit am See verbringt baut diesen Beitrag erfahungsgemäß sehr viel schneller ab, als das Jahr vergeht. Wer doch mal keine Zeit hat sorgt so dafür, dass wir mit seinem finanziellen Beitrag die Attraktivität des Vereins erhalten und weiter ausbauen können.

Kann ich mein Sportgerät auf dem Vereinsgelände lagern?

Hier bieten wir verschiedene Optionen an:

Bequem direkt vom Steg aus in See stechen

Wasserliegeplätze

Boote bis 4 Meter € 60,- pro Jahr
Boote bis 5 Meter € 75,- pro Jahr
Boote bis 6 Meter € 90,- pro Jahr

Landliegeplätze

€ 60,- pro Jahr
€ 30,- pro Jahr Trailer

Überdachte Bootsplätze können nur nach detaillierter Absprache vergeben werden.

Kajak / Surfbrett / SUPs oder ähnliches

Unschlagbar schnell auf’s Wasser

€ 30,- Kajak im Unterstand
€ 30,- Surfbrett im Unterstand

Welche Öffnungszeiten hat das Vereinsheim?

Sonntags zwischen 11:00 und 13:00 Uhr, sowie jeden ersten Dienstagabend im Monat ab 19:00 Uhr sind wir nach Absprache für Interessenten vor Ort.

Mitglieder können meist mit einem Schlüssel das Vereinsgelände und/oder Vereinsheim abhängig von Faktoren wie beispielsweise Alter 365 Tage im Jahr nutzen.

Kann ich das Vereinsheim mieten?
Unsere stilechte Bar

Unseren Wassersportlern bieten wir die Möglichkeit bei privaten Veranstaltungen unsere maritimen Räumlichkeiten für bis zu 45 Personen und der See-Terasse zu nutzen. Für genauere Informationen melde dich bitte bei Jörg Kritzen.

Kann ich bei euch Segeln lernen?

Damit wir auch unerfahrene Interessierte willkommen heißen können, bilden wir zur Vorbereitung auf die Prüfung für die wichtigsten Scheine regelmäßig aus. Dazu gehört vor allem der SBF Binnen, der von der Stadt Krefeld für das Fahren von Segelbooten auf dem Elfrather See vorgeschrieben ist. Für Kinder und Jugendliche bieten wir die Ausbildung für den Jüngstenschein an, mehr dazu unter Jugend. Die Kursstarts findet ihr unter News, schreibt uns bei Interesse doch einfach mal an. () Für die Ausbildung und unsere Mitglieder haben wir eine Vereinsflotte bestehend aus sieben Optimisten, zwei RS Feva, ein Laser Pico, eine Polyvalk und eine VB die nach Absprache auch im Alltag genutzt werden können.

Brauche ich mein eigenes Boot?

Für Privatboote bieten wir optimale bedingungen wie beispielsweise Stellplätze an Land und auf dem Wasser an. Wer jedoch erstmal in den Sport reinkommen möchte, kann das mit unseren Vereinsbooten machen. Für die Segelausbildung und unsere Mitglieder haben wir eine Vereinsflotte bestehend aus sieben Optimisten, zwei RS Feva, ein Laser Pico, eine Polyvalk und eine VB die nach Absprache und/oder Einweisung auch im Alltag genutzt werden können.

Auch stehen allen Mitgliedern 4 Stand-Up-Boards zur Verfügung.