„Ich segle mit meiner Laterne …“ – Laternensegeln 2019

Ein einzigartiges Panorama war letzten Freitag am Elfrather See zu sehen: Knapp 40 Boote von vier Vereinen trafen sich, um den See in ein Lichtermeer zu verwandeln.

Foto: Malte Gläser

Zehn Boote vom TVV, bewaffnet mit Lichterketten, Knicklichtern und Laternen jeglicher Art und Form, machten sich auf dem Weg um Teil des Laternenzugs der anderen Art zu werden. KSK und SKBUe machten es uns gleich und so kamen die jungen und erfahrenen Crews vorm SCCR zusammen, um gemeinsam der dunklen Jahreszeit zu trotzen. Der SCCR schließt die Saison schon zum vierten Mal in Folge mit St. Martin zu Wasser“ ab und hieß alle Segler des E-Sees willkommen. Zusammen mit freiwilligen Helfern zählte der SCCR um die 150 Gäste, die sich nach dem Spektakel mit Glühwein und Bratwurst wieder aufwärmten.

Doch wer nun glaubt, keine Segler mehr auf dem See zu sehen, der irrt. Mit langen Neopren- oder Trockenanzügen gewappnet seht ihr uns zum Beispiel schon wieder nächsten Samstag, bei der TVV Martinsregatta 2019.

Über das Laternensegeln berichtete auch der SCCR auf Instagram: www.instagram.com/segelclubcrefeld; Mein Krefeld: www.mein-krefeld.de/die-stadt/lichtersegeln-am-elfrather-see WZ: www.wz.de (Nur Offline, Siehe Galerie)