Covid-19: Kursverschiebung, Trainingsausfall & Vereinsalltag

Aufgrund der aktuellen Lage bezüglich des Coronavirus (Covid-19) werden auf Empfehlung der Stadt Moers und zur Sicherheit aller Beteiligten alle Kurse des TV Vennikel verschoben bzw. entfallen. Bitte achtet auf die verschiedenen Nachrichten der Abteilungen. Das ändert sich bei uns:

Durch die Corona Schutzverordnung ist der Sportbetrieb auf allen Sportanlagen untersagt. Dazu gehört auch die Steg- und Slipanlage. Deshalb ist auch Individualsport aktuell nicht möglich. Über einen genauen Zeitpunkt, wann dies wieder erlaubt ist, lässt sich nur spekulieren. Die Sportministerinnen und -minister der Länder haben jedoch am Montag, dem 20. April über die Wiederaufnahme von Sport diskutiert. Der daraus hervorgegangene Stufenplan sieht als erstes eine Wiederkehr zu freiluftbetriebenen Sportarten im Breiten- und Freizeitsport vor. Dies lässt hoffen, dass allein Segeln, Kajak fahren oder SUP bald wieder erlaubt ist. Mehr zu dem Thema findet ihr beim „Deutscher Segler-Verband“ DSV, unserem Dachverband.

Des weiteren sind alle Zusammenkünfte in Vereinen bis auf weiteres untersagt. Deshalb sind alle Treffs und Veranstaltungen vorerst abgesagt. Auf dem Vereinsgelände gilt der Mindestabstand von 1,5 Metern und alle aktuellen Hygieneregeln.

Auch der Beginn des neuen Jüngstenscheinkurses wird vorerst verschoben. Alle Interessenten melden sich bitte bei Jan Schappert (Tel.: 0177 8504796 ), damit Sie über das weitere Vorgehen informiert werden können.

Wir halten euch bei wichtigen Neuerungen auf dem Laufenden. Bei weiteren Fragen kontaktiert uns gerne. Es tut uns leid, aber Gesundheit geht vor. Vielen Dank für Euer Verständnis.

Stand: 30.04.2020

Weitere Informationen:

„Auswirkungen des Corona-Virus“ vom 1. Vorsitzenden bzgl. des gesamten Vereins

Informationen vom Deutschen Segler Verband (Dachverband)

News der Fitnessabteilung

News der Stadt Moers

Informationen der Tennisabteilung

Einschätzungen und Empfehlungen des Robert-Koch Instituts